Ausstellung im Aktionsraum

"50 Jahre Städtepartnerschaft Vohburg Clermont"

27.04.-26.05.2024

Fotos aus fünf Jahrzehnten Städtepartnerschaft und persönliche Erinnerungsobjekte

Postkarten für Clermont und Museums-Coaches

Projekt 2023/24 mit der Mittelschule Vohburg

Das Kooperationsprojekt Museum und Mittelschule Vohburg ist in diesem Schuljahr vor allem geprägt von dem 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Vohburg-Clermont.

Die Idee ist, Postkarten zu gestalten und drucken zu lassen. Diese werden dann von Schülern/innen einzelner Klassen der Grund- und Mittelschule Vohburg an ein jeweiliges Klassen-Pendant in Clermont per Post verschickt. Mehr lesen …

Die Projekt-Postkarten können im Museum und in der Tourismusinfo Vohburg für 0,80 pro Stück gekauft werden.

Kinderworkshop

Museumsdetektive unterwegs - Hier musst Du genau hinsehen!

Wir gehen zusammen auf die Suche nach Mustern, Verzierungen, Zeichen. Du wirst überrascht sein, wie vielfältig bereits vor langer Zeit Menschen Tongefäße und Schmuckstücke dekoriert haben. Du kannst anschließend selbst eine Muster-Tonscheibe gestalten.

Buchbar online oder vor Ort im Museum.
Voranmeldung notwendig.

Sonntag, 02.06.2024 14:00-15:30 Uhr

Alter: 7-12 Jahre; Kosten: 4,00 € (Eintritt und Workshopgebühr pro Kind)

Kinderworkshop „Ein Lederbeutel für deine Schätze“

Vor allem früher war Leder ein wichtiges Material für Kleidung und Zubehör. In einfachen Ledertaschen, die am Gürtel getragen wurden, bewahrten die Menschen des Mittelalters ihre Geldmünzen oder kleine Arbeitsgeräte auf. Stelle selbst einen kleinen Lederbeutel her.

Sonntag, 23.06.2024 14:00-15:30 Uhr
Alter: 6-12 Jahre; Kosten: 6,00 € (Eintritt und Workshopgebühr pro Kind)

Buchbar online oder vor Ort im Museum. Voranmeldung notwendig.

Veränderte Öffnungstage und Schließzeiten während der Freilichtfestspiele 2024

Museum für Einzelbesucher geschlossen: 12.06.-24.07.2024

Geöffnet für Gruppen und Schulklassen mit Anmeldung: 12.06.-30.06.2024

Museum Geschlossen: 03.07.2024-24.07.2024

Sonderöffnung für angemeldete Schulklassen: 23.07. und 24.07.2024

Wieder geöffnet ab 25.07.2024

Dauerausstellung in drei Sprachen

Seit Anfang Mai 2024 kann die Dauerausstellung in drei Sprachen erkundet werden.

Die Attraktionen des Stadtmuseums sind sehr visuell und anschaulich für Jung und Alt zu erleben. Auf der einen Seite originale archäologische Funde wie das Skelett aus der Jungsteinzeit oder das bronzezeitliche Collier, auf der anderen Seite die 3 D Rekonstruktionen der mittelalterlichen „Fuchsburg“ - per Tablet und Virtuell Reality-Brille zu bestaunen.

Konnten bisher vor allem deutschsprachige Besucherinnen und Besucher in die Vohburger Geschichte tiefer einsteigen und detaillierte Informationen mittels Texte, Videos und Audio-Sequenzen bekommen, so stehen nun die gesamten Inhalte einem breiten Publikum in Englisch und Französisch zur Verfügung.

Die Gäste aus der Partnerstadt Clermont konnten im Rahmen der  Jubiläumsfeierlichkeiten die Museumshighlights in Französisch entdecken. Unsere Freunde aus Frankreich besuchten in vier Gruppen, darunter auch der Kinderstadtrat, die Ausstellungen und waren begeistert. Die Jugendlichen der Projektgruppe Museum-Mittelschule Vohburg brachten den jungen Französinnen und Franzosen die spannendsten Sujets an 10 Stationen nahe.

Lionel Ollivier, 1. Bürgermeister der Stadt Clermont de l’Oise, klickt sich auf dem Touch-Monitor durch die Geschichte des Pflegerschlosses auf Französisch.

Das digitale Spiel Vohburg im Mittelalter

Wie entwickelte sich des Burgareal im  Mittelalter?

Erlebt virtuell das Vohburger Burgareal während des Mittelalters und testet euer Wissen.

Neugierig geworden? Noch mehr zum Burgareal findet ihr im Museum Vohburg.

Lager, Leute und Legionen

Wie entsteht ein römisches Militärlager?

Macht einen virtuellen Rundgang durch ein römisches Militärlager und testet euer Wissen.

Neugierig geworden? Noch mehr Römer findet ihr im Museum Vohburg.

Eine Maus ist im Haus und sie hat einen Namen: Die Museumsmaus Burgi

Im vergangenen Jahr wurde der Namenswettbewerb für die Museumsmaus ausgeschrieben. Es haben 44 Kinder teilgenommen. Die Preisträger Philipp Ziegler und Kilian Schmid (die den gleichen Namen eingesandt hatten) durften sich über ein Geschenk von Bürgermeister Martin Schmid und Museumsleiterin Regina Straub freuen.

Die Maus wurde übrigens von Restauratorin Marianne Heimbucher, die das Skelett aus der Münchshöfner Kultur (ca. 6000 Jahre alt, Jungsteinzeit; Grabfund aus den 1980er Jahren, Menning) zusammengesetzt und ergänzt hat, in der Vitrine platziert.

Tickets buchen
Tickets buchen
Angebote
Angebote
Museumskonzept
Museumskonzept
Das Lebendige Museum
Gruppenführungen
Gruppenführungen
Kitas und Schulen
Kitas und Schulen
Kindergeburtstage
Kindergeburtstage

Öffnungszeiten:

Mi
10:00 - 13:00 Uhr
Do - So
10:00 - 16:00 Uhr (Okt. - März)
10:00 - 17:00 Uhr (April - Sept.)

Geschlossen:
Mo, Di
Karfreitag
Allerheiligen
22.12. - 26.12.
31.12. - 01.01.

Veränderte Öffnungstage und Schließzeiten während der Freilichtfestspiele 2024

Museum für Einzelbesucher geschlossen: 12.06.-24.07.2024

Geöffnet für Gruppen und Schulklassen mit Anmeldung: 12.06.-30.06.2024

Museum Geschlossen: 03.07.2024-24.07.2024

Sonderöffnung für angemeldete Schulklassen: 23.07. und 24.07.2024

Wieder geöffnet ab 25.07.2024